Kult und Lebensgefühl: 110 Jahre Renault

Jan-Christopher Sierks Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN

  @shotsmagazin

In Deutschland feiert Renault jetzt ein beeindruckendes Jubiläum: 110 Jahre ist die Marke dort präsent. Denn 1907 wurde in Berlin mit der „Renault Frères Automobil Aktiengesellschaft“ die erste Tochtergesellschaft der Franzosen gegründet.

Neben den unvergesslichen und heute noch stark gefragten Kult-Fahrzeugen wie R4 (1961 bis 1992), Espace (1984 bis 2002) und Twingo I (1993 bis 2007) punktete der Hersteller über die Jahrzehnte mit starken Volumenmodellen.

Renault Espace (1984 bis 2002)
Renault Espace (1984 bis 2002)

Über sieben Millionen Fahrzeuge wurden in den 110 Jahren verkauft. Und kein anderer ausländischer Automobilhersteller ist so lange auf dem deutschen Markt am Start wie Renault.

Dazu meinte Uwe Hochgeschurtz, Vorstandsvorsitzender der Renault Deutschland AG, heute zu „Shots“: „In den nächsten Jahren wollen wir mit attraktiven Modellen unsere Position als stärkster ausländischer Hersteller festigen. Renault wird in Deutschland weiterhin eine sehr große Rolle spielen.“

Renault Twingo I (1993 bis 2007)
Renault Twingo I (1993 bis 2007)

Heute wird das typische Lebensgefühl der Automobile mit neuen Modellen wie Captur und Kadjar transportiert. 2017 kommen mit dem SUV Koleos und dem Comeback des Sportwagens Alpine weitere Highlights dazu, die das Zeug zum neuen Kult haben. Glückwunsch!

Fotos: Renault

@shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin