Brautmode von Magdalena Adriane: „Blossom at Dusk“

Blog Redaktion Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN

  @shotsmagazin

Mit dem Frühjahr 2016 beginnt auch wieder die Saison der Hochzeiten. Die Wiener Designerin Magdalena Adriane zeigt nun ihre neue Brautmoden Kollektion „Blossom at Dusk“, was soviel wie „Blüte der Abenddämmerung“ bedeutet.

Magdalena Adriane: Blossom at Dusk
Magdalena Adriane: Blossom at Dusk
Magdalena Adriane: Blossom at Dusk
Magdalena Adriane: Blossom at Dusk

Romantik und Weiblichkeit stehen bei den Entwürfen für die Braut im Vordergrund – und erinnern an aufwändig produzierte Haute Couture Anfertigungen.

Dabei kommen Spitze und Blütenstickereien zum Einsatz, die mit Materialien wie Satin, Organza, Seidentaft, Seidentüll und Chiffon gespickt sind.

Magdalena Adriane: Blossom at Dusk
Magdalena Adriane: Blossom at Dusk
Magdalena Adriane: Blossom at Dusk
Magdalena Adriane: Blossom at Dusk
Magdalena Adriane: Blossom at Dusk
Magdalena Adriane: Blossom at Dusk

Jede Braut trägt damit ein Unikat, das sie zur absoluten Hauptdarstellerin ihrer Hochzeit macht. Magdalena Adriane fertigt dabei für jede Ehefrau in Handarbeit das entsprechende Kleid an.

Im Ende Februar 2016 eröffneten Atelier und Showroom in der Wiener Gonzagagasse bietet die Designerin ebenfalls die Maßfertigung passender Herrenanzüge für den Bräutigam sowie Cocktailkleider für die Hochzeitsgäste an.

Magdalena Adriane: Blossom at Dusk
Magdalena Adriane: Blossom at Dusk
Magdalena Adriane: Blossom at Dusk
Magdalena Adriane: Blossom at Dusk

Über Erfahrung und Renomee verfügt die Designerin übrigens mehr als genug: Sie erstellte zum Beispiel die Corporate Wear Kollektionen für das „Park Hyatt Wien“ oder das renommierte „Hilton am Stadtpark“.

Fotos: Philipp Jelenska

@shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin