Chrono24 meldet aktuell einen sprunghaften Anstieg der Nachfrage und Preisentwicklung von gebrauchten Versionen einiger der begehrtesten Zeitmesser.

#Anzeige

Befeuert wird dieser Trend durch die Einstellung von Modellen, aber auch die Vorstellung von Nachfolgemodellen auf der aktuellen Luxusuhrenmesse namens „Watches & Wonders“.

So stiegen die Nachfrage und Verkaufspreise für auslaufende Modelle wie die Patek Philippe Nautilus, Audemars Piguet Royal Oak, Omega Speedmaster Professional Moonwatch und Rolex Explorer II sprunghaft an.

Für die Nautilus von Patek Philippe meldete Chrono24 zum Beispiel einen 25-prozentigen Preissprung, als die Einstellung noch ein Gerücht war.

Nachdem die Einstellung offiziell bekannt gegeben wurde, stieg der Verkaufspreis um weitere 31 Prozent an. Das Modell mit dem blauen Zifferblatt wird aktuell auf Chrono24 mit rund 93.000,- Euro gehandelt.

Kein Wunder, dass dann auch die kürzliche Ankündigung von Audemars Piguet, die Royal Oak Jumbo im nächsten Jahr zu ersetzen, zu einer deutlichen Preisentwicklung auf Chrono24 geführt hat.

Pre-Loved: Luxusuhren von Patek Philippe und Audemars Piguet sind stark gefragt
Pre-Loved: Luxusuhren von Patek Philippe und Audemars Piguet sind stark gefragt

Die Verkaufspreise für gebrauchte Modelle schnellten auf etwa 41.000,- Euro hoch – die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei knapp 29.000,- Euro.

Die Auslaufstrategien von Luxusuhrenmarken wie Rolex, Patek Philippe, Audemars Piguet und Omega beflügeln das ohnehin schon florierende Wachstum des Handels mit gebrauchten Luxusuhren.

Die steigende Nachfrage nach „pre-loved“ Gütern mit langer Lebensdauer lässt sich in den Jahren 2020 und 2021 in der gesamten Luxus-Lifestyle-Branche beobachten.

„Gebrauchte Uhren sind vielleicht das beste Beispiel für die Beständigkeit von Luxusgütern“, kommentiert Chrono24 Co-CEO Tim Stracke den Boom.

Mit der sogenannten „Watch Collection“ können Chrono24-Nutzer die Wertentwicklung ihrer persönlichen Sammlung immer im Auge behalten oder favorisierte Modelle verfolgen.

Shots als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.

-> Neue Inhalte zuerst sehen?
Folgen Sie @shotsmagazin bei LinkedIn, Telegram, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: Hunters Race (1), Rahabi Khan (1), Unsplash

#Empfehlungen | #Anzeigen