Ein Stück Porsche-Historie kehrt nun mit dem Look der 1960er und 1970er Jahre an das Handgelenk zurück – in Verbindung mit dem 911 Sport Classic.

#Anzeige

Dieser limitierte 911er ist ein Fahrzeug, das nicht nur die Herzen von Porsche-Enthusiasten und Nostalgikern höherschlagen lässt.

Passend zum Sportwagen bringt Porsche Design den dazugehörigen Chronographen. Er holt den Zeitgeist für Porsche-Besitzer zurück – denn der Zeitmesser ist exklusiv diesem Kreis vorbehalten.

Designdetails, die direkt aus dem rollenden Sondermodell abgeleitet sind, machen diese Uhr zu einem Eyecatcher. Wie sein motorisiertes Vorbild kommt der neue Chronograph mit sportlichem Design, Präzision und schöner Verarbeitung.

Porsche Design Chronograph 911 Sport Classic
Porsche Design Chronograph 911 Sport Classic

Das zweifarbig – Titan oder Schwarz – ausgeführte Uhrengehäuse aus leichtem sowie widerstandsfähigem Titan bildet die Basis. Das Zifferblatt und die Zeiger sind an den Drehzahlmesser im Heritage Design angelehnt.

Erstmalig bietet Porsche Design für dieses Uhrenmodell eine Auswahl verschiedener Zifferblätter an. Neben dem mattschwarzen Zifferblatt im Heritage Design können entweder die Sport-Classic-Streifen in Sportgrau oder das für die 1960er Jahre typische Pepitamuster, mit dem auch das Fahrzeuginterieur gestylt ist, ausgewählt werden.

Auf der laufenden Sekundenscheibe findet sich der goldfarbene Schriftzug „911 Sport Classic Lim. Series“. All das wird durch siebenfach entspiegeltes Saphirglas mit Hartbeschichtung geschützt.

Porsche Design Chronograph 911 Sport Classic
Porsche Design Chronograph 911 Sport Classic

Der Porsche Design Chronograph 911 Sport Classic ist jetzt zu einem Preis von 12.500,- Euro in Porsche Zentren und online unter porsche-design.com bestellbar.

Und zwar nur von Käufern des auf 1.250 Exemplare limitierten Sportwagen-Sondermodells Porsche 911 Sport Classic…

Shots Magazin / © Fotos: Porsche Design

#Empfehlungen | #Anzeigen