Noch mehr Masken, diesmal von Lanaco. Einwegmasken sind mittlerweile Alltagsbegleiter und beim Einkaufen im Supermarkt sowie auf dem Weg von A nach B in öffentlichen Verkehrsmitteln unerlässlich.

#Anzeige

Nach getaner Arbeit erfolgt idealerweise die ordnungsgemäße Entsorgung im Restmüll. Leider findet man sie auch häufig achtlos weggeworfen in den Stadtparks oder am Straßenrand.

Lanaco hat sich nun dieser Müllproblematik angenommen: Unter Einhaltung höchster Standards bringt der neuseeländische Spezialist für Hochleistungsprodukte das weltweit atmungsaktivste Filtermedium auf den Markt, das rein auf Naturfasern basiert.

Lanaco-Masken aus dem Online-Shop von Cilander
Lanaco-Masken aus dem Online-Shop von Cilander

Dabei baut Lanaco auf das biologisch abbaubare Filtermaterial mit Helix-Ecostatic. Diese eigens entwickelte Technologie soll auch ganz feine Verunreinigungen im Submikronbereich entfernen – und hat einen geringen Luftstromwiderstand.

Somit bieten diese Maskenmodelle im Vergleich zu herkömmlichen Atemschutzmasken einen effektiven Schutz und einen höheren Atmungskomfort.

Neben sicherer Filtration sowie Atmungsaktivität setzt Lanaco bei der Entwicklung und Herstellung auch auf eine optimale Passform. Denn nur, wenn eine Maske richtig sitzt, kann sie ausreichend schützen.

Lanaco-Masken aus dem Online-Shop von Cilander
Lanaco-Masken aus dem Online-Shop von Cilander

Der Vertrieb der neuen Lanaco-Masken erfolgt für Deutschland, Österreich und die Schweiz über Cilander. Die Produkte sind ab sofort im Online-Shop über shop.cilander.com erhältlich.

Shots als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.

-> Neue Inhalte zuerst sehen?
Folgen Sie @shotsmagazin bei LinkedIn, Telegram, Pinterest, Twitter oder Facebook.

-> Aktuelle Hinweise für die Redaktion?
Schreiben Sie uns bei WhatsApp.

Shots Magazin / © Fotos: Lanaco, Cilander

Rubriken: Fashion