Mit der alkoholfreien „Black 1905. Line“ knüpft die Destillerie Gansloser nun an den Innovationsgeist ihrer Vorväter an. Denn die Drinkmacher aus der Schwäbischen Alb bieten Premiumspirituosen nach erlesenen Rezepturen.

#Anzeige

Geführt wird Gansloser in vierter Generation von Holger J.G. Frey, der das Unternehmen modernisiert hat. In diesem Jahr erweiterte er das Angebot um die alkoholfreie Linie.

Parallel zum hauseigenen Premium-Gin kommt also eine Variante ohne Drehzahl, die einen genauso vollmundigen und aromatischen Geschmack wie das Original verspricht.

Holger J.G. Frey
Holger J.G. Frey

Holger J.G. Frey steht mit der Destillerie für edle Drinks, viel Sorgfalt und Liebe zum Detail bei alten Traditionsrezepten. Rund 115 Jahre nach der Gründung bringt er den Anbieter in das neue Jahrhundert – mit Produkten, die den Zeitgeist treffen.

Die „Black 1905. Line“ ist dabei geschmacklich sehr vielseitig. Eine Aromafülle und echte Vollmundigkeit mit Wacholder aus der Toskana bilden die Basis.

Destillerie Gansloser, Black 1905. Line
Destillerie Gansloser, Black 1905. Line

Moro-Orangen und Amalfi-Zitronen geben dann einen Frischekick, Kardamom, Piment und Pfeffer sowie zahlreiche weitere Botanicals runden das Ganze ab.

Weitere Informationen zur Destillerie Gansloser und den Produkten finden Interessierte online sowie aktuell unter gansloser.black.

-> Neue Inhalte von @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: Destillerie Gansloser