Ein Geist der Veränderung, eine Stimmung der Evolution – so erscheint die Frühjahr und Sommer 2018 Kollektion von Roberto Cavalli. In seiner ersten Kollektion für das Label nimmt Creative Director Paul Surridge seine Inspiration aus dem Leben der modernen Frau – magnetisch, stark, mächtig, ein Chamäleon, das ständig in Bewegung ist.

#Anzeige

Der Fokus liegt auf der Daywear. Es geht um den Aufbau einer Garderobe, die dynamisch, athletisch und real ist. Die Kollektion zeichnet sich durch die Spannung zwischen Gegensätzen aus und spiegelt die vielfältige Identität der modernen Frau wider.

Die Codes von Cavalli – italienisches Handwerk, Qualität und das Zelebrieren der Frau – bleiben erhalten, doch die Stimmung verwandelt sich. Es ist ein modernes Erlebnis von Glamour in einem Daywear-Kontext.

Kostbares Leder ist auch weiterhin fester Bestandteil von Cavalli und wird von Zebra- und Leoparden-Prints getragen. Natürliche Farbtöne toskanischer Landschaften setzen sich durch und unterstreichen das, wofür Cavalli steht.

So entsteht eine Kollektion, die sich auf die Vergangenheit bezieht, aber dennoch zukunftsorientiert ist. Flache Schuhe dominieren – sie sind bodenständig und verleihen der Kollektion kompromisslose Freiheit.

Die Impressionen zur Kollektion von Roberto Cavalli sehen Sie hier in der Bildergalerie bei „Shots“.

Quelle: fashionpress / Fotos: Roberto Cavalli

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Fashion Ladies