Und hier ein aktueller Tipp von Birgit Schrowange: „Ich setze auf Pilates. Dazu lege ich mich auf den Bauch, Arme an die Seite und hebe den Kopf leicht an. Beim Ausatmen aktiviere ich die Bauch- und Beckenbodenmuskulatur, ziehe die Schulterblätter nach hinten und hebe Oberkörper und Arme etwas an. Mit dem nächsten Ausatmen beschreiben die Arme einen großen Kreis nach vorne.“

#Anzeige

„Beim nächsten Ausatmen den Oberkörper mit nach vorne gestreckten Armen ablegen. Und beim nächsten Ausatmen Oberkörper wieder anheben und Arme über die Seite zum Rumpf bringen. Übrigens: Basica ist für mich eine tolle Unterstützung, denn der Säureabbau ist gut für meine Gesundheit. Mein Bindegewebe wird regeneriert und so die Beweglichkeit meiner Gelenke und Muskeln unterstützt.“

Birgit Schrowange kam am 7. April 1958 in Brilon (Nordrhein-Westfalen) zur Welt. Ihre Fernsehkarriere begann sie 1978 beim Westdeutschen Rundfunk. Heute ist sie eine der bekanntesten Moderatorinnen im deutschen Fernsehen. Seit 1993 moderiert sie erfolgreich das wöchentliche RTL-Magazin Extra.

Im September 2000 kam Sohn Laurin zur Welt – die Beziehung zu seinem Vater, Moderator Markus Lanz, scheiterte. Seit Beginn ihrer Karriere betätigt sich Schrowange gerne gelegentlich als Sängerin. Sie hat zwei Bücher geschrieben und engagiert sich ehrenamtlich für Projekte wie die Arche, Plan International Deutschland, ein Kinder- und Jugendhospiz und eine Krebsnachsorgeklinik für Kinder in Tannheim.

Birgit Schrowange
Birgit Schrowange

Für ihr Engagement für sozial benachteiligte Kinder erhielt sie 2008 den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. Birgit Schrowange lebt in Köln.

Das Säure-Basen-Gleichgewicht und ein funktionierender Energiestoffwechsel sind wichtige Voraussetzungen für Vitalität und Leistungsfähigkeit. Alle Basica-Produkte (rezeptfrei in der Apotheke) enthalten organisch gebundene Mineralstoffe und wertvolle Spurenelemente. Zink trägt zu einem ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt bei und ist wichtig für die geistige Leistungsfähigkeit.

Magnesium hilft mit, Müdigkeit und Erschöpfung zu reduzieren. Calcium und Magnesium unterstützen den Energiestoffwechsel. Es gibt verschiedene Darreichungsformen: als Granulat zum Einrühren in Speisen, als Tabletten zum Schlucken, als lösliches Trinkpulver oder als Mikroperlen zur direkten Einnahme.

Die Produkte können täglich eingenommen werden, auch unabhängig von den Mahlzeiten. Ernährungswissenschaftler empfehlen eine Entsäuerungskur über einen längeren Zeitraum. Weitere Informationen finden Sie online unter basica.de.

-> Über neue Artikel in Social Media informiert werden?
Folgen Sie täglichen Updates vom @shotsmagazin bei Twitter, Facebook, Pinterest oder Flipboard.

Shots Magazin / © Fotos: Basica, Nadine Dill

Rubriken: Ladies