Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

„She is outdoors“, der erste europäische Award für Frauen-Outdoor-Produkte, kehrt jetzt in der Winterversion mit sieben Kategorien zurück. Am 12. Januar 2023 endet dabei der Anmeldezeitraum für die aktuelle Auflage.

#Anzeige

Alle Marken, die innovative, fortschriftliche und hochfunktionale Outdoor-Ausrüstung für Frauen herstellen, können sich mit Produkten der Wintersaison 2021/2022 und Winter 2022/2023 für den Award anmelden.

Die Teilnahmegebühr für ein Produkt liegt bei 700,- Euro, für mehrere eingereichte Produkte oder Agenturen, die Produkte mehrerer Marken einreichen, gibt es Rabatte.

Eine Fachjury aus Outdoor- und Produktspezialistinnen wird die eingereichten Arbeiten testen und bewerten.

Die Jury bewertet die Produkte nach Funktionalität, Verarbeitungsqualität, Materialauswahl, Nachhaltigkeit, Innovation, Einsatzbereich, Zielgruppe und Design.

Foto: Der "She is outdoors" Award kommt mit Winterausgabe.

In diesen Kategorien werden Einreichungen erwartet: Outdoor-Professionals und Expedition, Camping, Hardware, Footwear, Apparel, Urban Outdoor und Snow Sports.

Die Gewinner werden dann im Rahmen eines Hybrid-Events im Februar 2023 ausgezeichnet.

Alle Informationen zu „She is outdoors“ finden Interessierte online sowie aktuell unter she-is-outdoors.com.

In der Vergangenheit nahmen bereits Marken wie Deuter, The North Face, Salomon, Scarpa, Norrøna, Pyua, Fjällräven, Osprey, Gregory und Bergans teil.

Shots Magazin / © Fotos: halfpoint, de.depositphotos.com

#Hinweis: So können Sie das "Shots Magazin" unterstützen - zum Bezahlangebot...


#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Fashion Ladies