Auf dem Flug ein kaltes Bier zischen? Das ist nun mit einem besonderen Drink bei Icelandair möglich. Die Airline hat ein vom isländischem Winterlicht inspiriertes Bier an Bord eingeführt.

#Anzeige

Benannt wurde das Pale Ale nach dem schönen Glanz des isländischen Schnees Snæbjört. Mit seiner hellen Goldfarbe erinnert es an die schneereiche Jahreszeit und die Lichtschimmer, die es schaffen, die isländische Dunkelheit zu erhellen.

Das Bier wird aus den amerikanischen Hopfen Azacca, Mosaik und El Dorado sowie amerikanischer Ale-Hefe gebraut und bringt den Passagieren einen hopfigen Geschmack mit einem süßen Aroma von Ananas, Mango und Passionsfrucht.

Bier mit Schneeglanz an Bord
Bier mit Schneeglanz an Bord

Gebraut im hochmodernen Boyne Brewhouse in Irland, bietet Icelandair seinen Passagieren das Beste auf dem Gebiet des Craft-Biers – mit originellen Rezepten. Das Bier wird bei allen Flügen des Icelandair-Netzwerks von europäischen und nordamerikanischen Zielen aus verfügbar sein.

Kristján Jóhannesson, Head of Inflight Catering bei Icelandair, kommentiert: „Durch das Brauen von saisonalem Pale Ale in limitierter Auflage, wie dem Snæbjört, können die Passagiere die Kultur Islands schon beim ersten Schluck kennenlernen.“

Icelandair
Icelandair

Der Alkoholgehalt von fünf Prozent soll zudem eine Hommage an die jährliche Durchschnittstemperatur in Island sein…

-> Neue Inhalte von @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Fotos: Icelandair

Rubriken: Travel