Sportler Patrick Lange (30) vom DSW Darmstadt, ehemaliger Deutscher Meister im Triathlon sowie letztes Jahr beim Ironman Hawaii auf dem Siegertreppchen, fährt ab sofort Alfa Romeo Stelvio. Das gab der Hersteller heute bekannt.

#Anzeige

Lange, der bereits seit einiger Zeit mit Alfa Romeo zusammenarbeitet, meinte dazu: „Der Stelvio Pass ist nicht nur für Autofans einer der schönsten Pässe der Welt, sondern auch für ambitionierte Radfahrer ein absolutes Highlight. Alleine schon aus diesem Grund ist der Alfa Romeo Stelvio für mich die perfekte Wahl.“

Patrick Lange, Alfa Romeo Stelvio
Patrick Lange, Alfa Romeo Stelvio

Stelvio, so heißt nämlich die höchste asphaltierte Passstraße in den italieni­schen Alpen, die zweithöchste in Europa: Das Stilfser Joch. Die „Strada Statale 38 dello Stelvio“ ist auch Namensgeberin für das erste SUV von Alfa Romeo.

Der Stelvio ist kürzlich mit leistungsfähigen sowie effizienten Motorisierungen an den Start gegangen. Das SUV bietet dem Sportler ausreichend Platz für den Transport der umfangreichen Sportausrüstung, zu der neben dem Neoprenanzug für die Schwimmstrecke und der Laufbekleidung natürlich auch ein Hightech-Fahrrad gehört.

Fotos: Alfa Romeo

Teilen:Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookPin on PinterestShare on LinkedIn
Rubriken: Cars Gentlemen