Porzellan? Männersache!

Blog Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN

  @shotsmagazin

Edles Porzellan wie bei Kaffeekränzchen, Teestunden oder festlichen Esstischen wird meist direkt mit der Dame des Hauses verbunden. Nun kommen die männlichen Porzellanliebhaber mit der „Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin“ allerdings auch auf ihre Kosten.

Denn in gepflegter Gentlemenrunde gehört zum Beispiel eine Partie Schach zum guten Ton. Besonders souverän gelingt der Sieg auf dem limitierten Schachbrett, bei dem Brett und Spielfiguren in detailreicher Handarbeit aus Porzellan gefertigt wurden.

KPM Berlin Flaschenverschluss
KPM Berlin Flaschenverschluss

Dass das Schöne häufig im Detail steckt, beweisen auch die hochwertigen Manschettenknöpfe. Mit dem Monogramm in 24-karätigem Gold sind sie bei jedem Business-Termin ein anspruchsvoller Hingucker.

Und wer gerne Wein trinkt, sollte sich den Flaschenstopfen anschauen, beispielsweise in Kombination mit einem liebevoll zusammengestellten Gourmet-Paket. Auch kunstvolle Porzellan-Figuren wie der schreitende Tiger tragen zur Freude bei.

Porzellan? Männersache! Die Fotos der „Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin“ sehen Sie hier in der Galerie.

Bildergalerie:

Fotos: KPM Berlin

Support   /   Newsletter