Auch Blancpain lüftet vor der Baselworld (17. bis 24. März 2016) ein Geheimnis. Denn die Damenuhr Ladybird hat in diesem Jahr ihren 60. Geburtstag und kommt im neuen Look.

#Anzeige

Und diese Miniuhr hat Geschichte. 1956 war die Ladybird der Zeitmesser mit dem kleinsten runden Uhrwerk überhaupt. Schmuckuhren in Miniaturform waren damals besonders beliebt. Auch heutzutage beträgt der Gehäusedurchmesser nur 21,5 mm.

Blancpain Ladybird
Blancpain Ladybird

Die Uhr ist natürlich limitiert. Lediglich 60 Stück werden aufgelegt. Acht Diamanten schmücken das Innere, auf dem Zifferblatt spielt die Uhr mit dem gefächerten Design des Perlmutts. Die Zeiger wirken tropfenförmig.

32 weitere Diamanten sind auf dem Gehäuse aus Weißgold angebracht. Ein Automatikkaliber und das edle Armband aus lilafarbenem Louisiana-Alligatorleder runden die Erscheinung ab.

Der Preis der neuen Blancpain Ladybird wurde noch nicht bekanntgegeben.

Fotos: Swatch Group

Teilen:Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookPin on PinterestShare on LinkedIn