Ein Reisebericht vom 7. bis 14. Oktober 2017 nach Sidi Kaouki, Marokko.

#Anzeige

Der Flug aus Frankfurt, mit dem praktischerweise der Großteil der Teilnehmerinnen anreiste, landete überpünkltich, die Passkontrolle ging vergleichsweise schnell und wir konnten schon um 16:00 Uhr am Flughafen starten. Bei 30 Grad und Sonnenschein machten wir uns mit dem Wagen von Marrakesch aus auf den Weg nach Sidi Kaouki, einem kleinen Ort unweit von Essaouira an der marokkanischen Atlantikküste.

Nach knapp drei Stunden kamen wir im Hotel „Le Douar des Arganiers“ an und wurden von der Besitzerin Tanja warm in Empfang genommen. Es erwartete uns ein wunderbar kunstvoll gestaltetes Haus, umgeben von einem großflächig angelegten, wilden Garten, in dem satt das Meeresrauschen des nur zehn Fußminuten entfernten Atlantik zu hören ist.

Wie wir später erfahren, hat die Schweizerin Tanja das Land vor circa zehn Jahren gekauft und mit einem marokkanischen Architekten in weniger als zwei Jahren diesen wunderbar friedlichen und inspirierenden Ort geschaffen.

Nosade Reisebericht: Body & Mind Retreat, Yoga, Marokko
Nosade Reisebericht: Body & Mind Retreat, Yoga, Marokko

Nach einem ausgesprochen leckeren Welcome Dinner war Zeit, um anzukommen und um die laue Sommernacht zu genießen, bevor wir am Sonntag in einen ruhigen Tag und in die tägliche Praxis mit zwei Sessions gestartet sind.

Am Montag erweiterte sich unsere kleine Runde: Kristin, die in Deutschland und Australien lebt, stieß zur Gruppe dazu und auch Fedder, Körpertherapeut und Bewusstseins- und Achtsamkeitsarbeiter, der derzeit in Berlin lebt und arbeitet, kam hinzu. Damit war unsere kleine Gruppe vollständig und die gemeinsame Reise, tief in den Yoga und Bewusstseinsarbeit einzutauchen, konnte beginnen.

Im Rahmen des ersten Nosade Body & Mind Retreats war besonders spannend, die Philosophie und die Praxis des Yoga mit der Chakra orientierten Arbeit aus schamanischen und fernöstlichen Lehren zusammenfließen zu lassen. Durch die erstmalige Zusammenarbeit von Katrin und Fedder kam hier ganz bewusst das Zusammenspiel des Männlichen und Weiblichen zusammen, was dem Ganzen ein besonderes Gefühl von Komplett- und Ausgewogenheit gab.

So begann jede Session mit dem Fokus auf ein Chakra, wobei die Charakteristika und zugeordneten Themen sowohl theoretisch als auch praktisch in Meditationen, Wahrnehmungsübungen und der Asana Praxis erfahren werden konnten. Da Mediation & Wahrnehmung überwiegend auf einer geistig-energetischen Ebene erspürbar werden, ist es wichtig, das Wahrgenommene auch zu verkörperlichen und in das Hier und Jetzt zu bringen.

Deshalb haben wir das Erfahrene durch die Asana Praxis manifestiert und in den Alltag geholt. Auch hier wurde einmal mehr deutlich, wie essentiell die Atmung ist, spielt sie doch in vielen Lehren die zentrale Rolle. Im Verlauf der Woche und dem Erfahren all dieser verschiedenen Ebenen kristallisierten sich bei den Teilnehmerinnen die individuellen Themen und die damit verbundenen Gefühle und Emotionen heraus.

Nosade Reisebericht: Body & Mind Retreat, Yoga, Marokko
Nosade Reisebericht: Body & Mind Retreat, Yoga, Marokko

Hier gab es genügend geschützten Raum, diese zum Ausdruck zu bringen. So hat sich die Gruppe als Einheit erfahren und getragen und jeder konnte innerhalb dieser Gruppe und ihrer Energie seine individuellen Erfahrungen sammeln, sich seiner Themen in Ruhe bewusst werden und einen neuen Zugang und Umgang damit finden.

In der Mitte der Woche lösten wir uns aus unserer täglichen Routine aus Praxis und Strandbesuchen heraus und erkundeten die nahegelegene sogenannte blaue Stadt am Meer, Essauoira, die sich vergleichsweise windstill zeigte und uns einen sehr fröhlichen Tag mit geführter Stadttour, bummeln und ein hervorragendes Abendessen im Cafe Caravane bescherte.

Donnerstag und Freitag widmeten wir uns nochmal ganz der Praxis und von Tag zu Tag trauten sich alle ein Stück weiter aus sich heraus und sich dem was ist, hinzugeben. Nach sieben Tagen reisten wir alle entspannt und mit neuen Perspektiven, Anregungen und neuem Bewusstsein über die eigene Wahrnehmung aus Sidi Kauki ab.

Es war eine wunderschöne, bereichernde Woche. In Stille – für Körper & Geist. Seien auch Sie bei einem der nächsten Body & Mind Yoga Retreats am Marokkanischen Atlantik dabei.

Bildergalerie:

#Anzeige

Quelle: Nosade Blog / Fotos: Nosade

Rubriken: Travel