Smartphones, iPhones, Tablets oder iPads gehören heute zum Alltag dazu und ersetzen zum Teil sogar PC oder Notebook. Wenn Party- oder Urlaubsfotos vom Handy aus kabellos oder sogar von unterwegs gedruckt werden sollen, ist auch das mittlerweile mit der richtigen Technik ein Kinderspiel.

#Anzeige

Hard- und Software für den schnellen Druck

Über das Drucken vom PC oder Notebook denkt heute kaum jemand nach – ein Klick genügt und der Ausdruck wird erstellt. Wer Bilder oder Dokumente vom Smartphone ausdrucken möchte, hat es fast ebenso leicht, wenn das richtige Equipment vorhanden ist. Neben einem Drucker mit den passenden Druckerpatronen braucht es nur noch eine App auf dem Smartphone, um den Drucker entsprechend anzusteuern.

Privat wird oft noch der klassische Weg gewählt: Die Dateien werden auf den PC oder in die Cloud verschoben und von dort aus ausgedruckt. Ist der Drucker erst einmal mit dem Smartphone verbunden, funktioniert das bei vielen Apps direkt von der Druckdatei aus über die Teilen-Funktion.

Die passende Lösung für den kabellosen Druck vom Smartphone

Zwar haben Android-Handys – anders als die Apple-Geräte – noch keine eigene Druckfunktion im Betriebssystem, allerdings haben die Druckerhersteller mittlerweile eigene Apps entwickelt, die ganz einfach und kostenlos aus dem Google Play Store oder den Herstellerseiten heruntergeladen werden können.

Drucken vom Smartphone leicht gemacht
Drucken vom Smartphone leicht gemacht

Je nach App stehen mehr oder weniger verschiedene Funktionen zur Verfügung. So enthalten die Apps zum Teil neben der Druck – auch eine Scanfunktion, Drucker- und Tintenstatus können überprüft oder Faxe gesendet werden. Damit das funktioniert, muss der Drucker im WLAN-Netzwerk freigegeben sein.

In drei Schritten vom Smartphone-Druck

Ist die richtige und zum eigenen Druckermodell passende App gefunden und installiert, sind es nur wenige Schritte, die zur Einrichtung vorgenommen werden müssen:

  • Drucker einschalten und App öffnen.
  • Eigenen Drucker im Netzwerk suchen.
  • Auf dem Handy die gewünschte Datei suchen und mit der Drucker-App teilen.
Drucken vom Smartphone leicht gemacht
Drucken vom Smartphone leicht gemacht

Tipp: Erkennt die App den Drucker nicht, liegt das vielleicht daran, dass der Drucker per LAN angeschlossen ist. Abhilfe schafft eine Einstellung im Router, über die LAN- und WLAN-Netz nicht als getrennte Netze behandelt werden.

Drucken von unterwegs

Lässt sich der Drucker nicht nur im eigenen Netzwerk freigeben, sondern auch mit dem Internet verbinden, dann kann der Druck per Cloud-Service sogar von unterwegs aus gestartet werden und bei der Ankunft zuhause liegen die Ergebnisse fertig bereit – Voraussetzung dafür ist, dass der Drucker als Cloud-Printer eingerichtet ist.

Smartphones sind wichtiger Teil des Alltagsequipments. Wie es um die Designvorlieben bei der Auswahl des neuen Handys bestellt ist, lesen Sie hier.

Fotos: ©istock.com, adventtr (1), SonerCdem (1) / Pixabay, CC0 Public Domain (1)

Rubriken: Accessoires