Bevor die Marke Bollé als Pionier in Sachen Sport-Sonnenbrillen auftrat, setzte sie ihr Know-how dazu ein, nicht nur Sonnenbrillen sondern echten Augenschutz zu entwickeln. So entwickelten zuerst Séraphine und später Georges Bollé unvergessliche Lifestyle-Sonnenbrillen. Dazu gehört das berühmte Cat-Eye Nylon Modell.

#Anzeige

Fast 130 Jahre Handwerkskunst und Trendforschung führten die Marke zu ihrem heutigen Bekanntheitsgrad. Und so glänzt die aktuelle Kollektion durch die Inspiration und Historie – und zeigt die Beständigkeit der Marke.

Julien Kerneur
Julien Kerneur

Die aktuellen Kollektionen heißen Boxton, Heron, Ibex, Kayman, Rooke sowie Slate und decken die Bedürfnisse von Lifestyle orientierten Kunden ab, die stylishe Looks bei Sport-Sonnenbrillen mögen.

Dazu stattet der Hersteller Sport-Teams und einzelne Profis wie Kite-Surf-Weltmeister Julien Kerneur aus. Weitere Informationen zu Bollé finden Interessierte unter bolle.com/de.

-> Neue Inhalte von @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Fotos: Bollé, © Rachel Fallon (1), © Ludovic Franco (1)