Der neue McLaren Elva kann im letzten Drittel des Jahres an mehreren Standorten in Europa und dem Nahen Osten bewundert werden. Den Anfang machte heute Hamburg.

#Anzeige

Als neuestes Fahrzeug der McLaren „Ultimate Series“ bietet der Elva nach P1, Senna und Speedtail ein einzigartiges Erlebnis. Es soll der bisher reinste Ausdruck von Fahrspaß unter freiem Himmel sein.

Der Elva verfügt als Eyecatcher über einen Magnesium-Silber-Rennstreifen, der an den Schwellern entlangfährt, um den Frontsplitter herumläuft und sich über die Motorhaube zieht, begleitet von einem akzentroten Nadelstreifen.

McLaren Elva
McLaren Elva

Interessierte können online zudem den Virtual-Reality-Visualisierer nutzen, um jeden Aspekt des Autos zu erkunden – und um es zu einem maßgeschneiderten Statement der persönlichen Wahl zu verfeinern.

So werden auch zwei Elva-Designkonzepte vorgestellt, nämlich „The Spirit of Adventure“ und „The Enduring Love of History“.

McLaren Elva M1A
McLaren Elva M1A

Zusätzlich zu diesen virtuellen Darstellungen kann der Hyper-Extrem-Roadster an den hier aufgeführten Orten besichtigt werden.

Begleitet wird der Elva von seinem Buddy, dem historischen Rennwagen namens McLaren Elva M1A. Der ist ebenso wie der neue Bolide ein absoluter Hingucker.

Die Tour des McLaren Elva:

– McLaren Brüssel (12. bis 15. Oktober 2020)
– McLaren Stuttgart (15. bis 19. Oktober 2020)
– Millbrook, Großbritannien (19. bis 23. Oktober 2020)
– McLaren Dubai (26. bis 27. Oktober 2020)
– McLaren Riyadh (8. bis 15. November 2020)
– McLaren Paris (Dezember 2020)

-> Neue Inhalte von @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: @marioroman_pictures

Rubriken: Cars Events