Seit 1997 gibt es in Berlin die Venus, eine Messe für „Trends und Neuheiten aus den Bereichen Erotik und Lifestyle“. Kurz: Eine echte Pornomesse.

#Anzeige

30.000 Besucher kommen jährlich, um sich die Aussteller mit ihren Produkten anzuschauen, aber vor allem, um die Pornostars sowie ihre Erotikshows live und in Farbe zu sehen.

Denn auf der Venus kann jeder Besucher, der Eintritt zahlt, seine Sexikonen aus der Nähe bestaunen, das Smartphone zücken, sich ein Autogramm holen und vielleicht sogar ein bisschen mehr oder weniger heimlich am Objekt der Begierde rumfummeln.

Lara CumKitten, Anny Aurora, Dirty Tina, Mira Grey
Lara CumKitten, Anny Aurora, Dirty Tina, Mira Grey

Das dachte sich auch unser Fotograf, der gerade in Berlin war und kurzerhand die Venus besuchte. Mit im Gepäck: Jeff (#Jeffsache), der für den einen oder anderen verrückten Schnappschuss posierte.

Eine kuriose und zugleich beeindruckende Veranstaltung, wenn hunderte Menschen ewig in der Schlange warten, um das Fanpackage ihres Sexstars zu erwerben. Viel nackte Haut und ebensolche Impressionen. Echt Porno, diese Venus 2016 in Berlin. Und irgendwie faszinierend…

Vor Ort gesehen: Jeff, Lexy Roxx, Nici Dee, Little Caprice, Lucy Cat, Lina Diamond, Roxxy X, Mia Bitch, Cam Angel, Anike Ekina, Coco Kiss, Lillie Privat, Lara CumKitten, Anny Aurora, Dirty Tina, Mira Grey, Jacky Valentine, Lola Taylor und DJ Master P.

Bildergalerie:

-> Über neue Artikel in Social Media informiert werden?
Folgen Sie täglichen Updates vom @shotsmagazin bei Twitter, Facebook, Pinterest oder Flipboard.

Fotos: Mario-Roman Lambrecht

Rubriken: Events Ladies