Joachim Wissler (54) aus dem Restaurant Vendôme bestätigt seine herausragenden Platzierungen in den wichtigsten Gourmetführern. Denn er ist einer der Spitzenreiter im deutschen Koch-Olymp.

#Anzeige

Der im Restaurant Vendôme im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg aktive Koch verteidigte seine Bewertungen in den gerade erschienenen Gourmetführern. Gemeinsam mit seinem Team freut er sich weiterhin über drei Sterne im Guide Michelin sowie 19,5 Punkte im Gault&Millau.

„Ich bin sehr stolz auf die gastronomischen Lorbeeren für eines der kulinarischen Flaggschiffe unserer Gruppe. Der Erfolg von Joachim Wissler und seinem Team ist seit vielen Jahren das Ergebnis von außergewöhnlichem Talent, sehr harter Arbeit und der Konzentration auf das Wesentliche“, sagt Thomas H. Althoff, Gründer der Althoff Hotels und Inhaber der Marken Althoff Hotel Collection, Ameron Hotel Collection und Urban Loft Accommodations.

Restaurant Vendôme
Restaurant Vendôme

Joachim Wissler, der seit fast 20 Jahren Küchenchef des hoch dekorierten Restaurants ist, holte 2001 den ersten Michelin-Stern und im Folgejahr direkt den zweiten Stern nach Bergisch Gladbach. Seit 2004 erstrahlen über dem Vendôme konstant drei Sterne.

„Wo so viel Know-how und perfektes Handwerk auf immer wieder neue Ideen treffen, kommen Spitzenprodukte in äußerst feinen und stimmigen Kombinationen auf den Teller. Ebenso niveauvoll und aufmerksam wird man umsorgt“, so die diesjährige Begründung der Michelin-Tester.

Interessierte finden mehr im Web unter schlossbensberg.com/de/restaurant-vendome. Ein Spitzenreiter im deutschen Koch-Olymp…

Fotos: Erik Chmil (1), schlossbensberg.com (1)

Rubriken: Gentlemen