Dem klassischen Büroalltag entgehen? Mehr Zeit für Familie und Reisen? Finanzielle Freiheit – ein Traum, den jeder von uns kennt! Gastautor Thorsten Wittmann, bekannter Finanzexperte von zum Beispiel „Focus Online“, gibt Ihnen in diesem Gastbeitrag aktuelle Tipps.

#Anzeige

Wie werden Sie finanziell wirklich frei? Für viele Menschen bedeutet finanzielle Freiheit, dass sie viel arbeiten und das verdiente Geld sparen müssen, um irgendwann an den Punkt zu gelangen, an dem sie von dem angesparten Vermögen leben können. Andere wiederum glauben, sie können schnell viel Geld mit riskanten Spekulationen verdienen.

Finanzielle Freiheit erfordert jedoch viel mehr. Der Grund, warum die wenigsten Menschen diese jemals erreichen, liegt einerseits daran, dass es sehr unterschiedliche Bereiche zu meistern gilt – und zum anderen, dass Sie diese Bereiche nie in der Schule gelernt haben.

Daher begehen die meisten Menschen fatale Fehler, weil sie vollkommen ungeübt in diesen sieben Disziplinen sind. Erfolg mit Geld erinnert an Zehnkampf. Wenn Sie nur einen Wettkampf verlieren, kann es Sie den Gesamtsieg kosten.

Doch hier ist die gute Nachricht: Finanzielle Freiheit ist kein Talent oder Zufall. Finanzieller Erfolg ist ein Ergebnis einer bestimmten Denk- und Handelsweise. Wenn Sie die folgenden Disziplinen üben und trainieren, werden Sie automatisch erfolgreicher.

Insgesamt sind es sieben Disziplinen, mit denen Sie sich auseinandersetzen müssen, um wirklich finanziell frei zu leben.

Gastautor Thorsten Wittmann, https://thorstenwittmann.com/
Gastautor Thorsten Wittmann, thorstenwittmann.com

1. Denken wie ein Millionär

Um Geld zu vermehren und einen Wohlstand aufzubauen, ist das richtige Mindset wichtig. Ein Millionär ist überzeugt, dass er sein Geld verdient, es sich stetig vermehren wird und Geld gut ist. Er hegt nur positive Gedanken und Gefühle zu Geld. Damit hat er sein Unterbewusstsein darauf trainiert, sein Vermögen immer weiter zu vermehren. Denn wenn Sie Geld als schlecht ansehen, versucht Ihr Unterbewusstsein es automatisch, Geld als positiv zu vermeiden. Um diese Glaubenssätze aufzulösen, ist es wichtig, dass Sie sich dies im ersten Schritt bewusst werden.

2. Geld verdienen

Um finanziell frei zu werden, ist es elementar, ein Einkommen aufzubauen. Indem Sie sich Expertise aneignen und sich stetig weiterbilden, werden neue Kompetenzen und Fähigkeiten entwickelt, für die Ihr Arbeitgeber bereit ist, ein höheres Gehalt zu zahlen. Sind Sie selbstständig und verkaufen Ihre eigenen Produkte, so kann beispielsweise durch Verkaufstraining der Umsatz erhöht und damit ein höheres Einkommen generiert werden.

3. Sparen

Ein hohes Einkommen allein reicht nicht aus. Es ist maßgeblich, einen Anteil davon zu sparen. Wenn Sie einen hohen Konsum haben, werden Sie nicht die Möglichkeiten haben, finanziell frei zu werden, ganz gleich wie viel Sie verdienen. Daher ist Sparen ein wichtiger Aspekt.

4. Insiderwissen

Um für sich selbst die besten Möglichkeiten und Ausgangslagen zu schaffen, ist ein Wissen über Finanzmärkte, Banken, die Versicherer und den Staat unabdingbar. Das schließt Gesetze, die Rolle der einzelnen Institute und deren Zusammenspiel ein. Nur wenn Sie diese Rollen und Beziehungen verstanden haben, können Sie für sich die beste Ausgangslage schaffen.

Leben leicht gemacht: Die sieben magischen Disziplinen zur finanziellen Freiheit
Leben leicht gemacht: Die sieben magischen Disziplinen zur finanziellen Freiheit

5. Top Geldanlagen

Geld richtig zu investieren, ist ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg zur finanziellen Freiheit. Nur wenn Sie wissen, welche Geldanlagen Sie meiden müssen und welche in der momentanen Situation die Passenden sind, können Sie Ihr Geld sinnvoll und gewinnbringend anlegen.

6. Passives Einkommen

Um finanzielle Freiheit zu leben, gehört es ebenfalls dazu, nicht vierzehn Stunden des Tages damit zu verbringen, ein Einkommen zu generieren und Investitionen zu tätigen. Abläufe müssen automatisiert und einfache Aufgaben delegiert werden. Auch ein Einkommen durch ein automatisiertes Online-Business kann eine Möglichkeit darstellen.

7. Internationalisierung und intelligente Steuerstrategien

Das gute alte Sparkonto ist lange schon nicht mehr der Ort, an dem Ihr Geld geschützt ist. Nicht zuletzt ist an den chaotischen Finanzmärkten zu sehen, dass nichts mehr so wirklich sicher ist. Viele wissen gar nicht, dass es bereits 2013 in Zypern die ersten Enteignungen der EU gab und dies rein theoretisch auch in Deutschland möglich sein könnte. Daher kann es sinnvoll sein, Ihr Geld auch im Ausland zu streuen.

Finanzielle Freiheit bedeutet auch die freie Wahl des Wohnorts. Länder wie Paraguay bieten legal Steuervorteile, ein warmes Klima und niedrigere Lebenshaltungskosten. Wichtig ist, dass Sie sich in dem ausgewählten Land wohlfühlen.

Diese sieben Disziplinen sind entscheidend, um am Ende des Tages finanziell frei zu sein – und die Kontrolle über das eigene Leben zu haben. Gleichzeitig haben Sie die Freiheit das zu tun, was Sie möchten. Welchen Bereich gilt es, von diesen sieben als nächstes anzupacken?

Lernen, ausprobieren und bessere Resultate einholen. Viel Erfolg – und immer neugierig bleiben…

-> Über neue Artikel in Social Media informiert werden?
Folgen Sie täglichen Updates vom @shotsmagazin bei Twitter, Facebook, Pinterest oder Flipboard.

Fotos: Unsplash, CC0 Public Domain (2), Thorsten Wittmann (1) / Quelle: Thorsten Wittmann

Rubriken: Gentlemen Ladies