Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Das Internet bietet heutzutage immer mehr Funktionen und Optionen, um sich selbst weiterzubilden. So ist es nun auch möglich, online Klavier zu lernen.

#Anzeige

Dabei kann man sich selbst schrittweise über diverse Videos das Spielen beibringen oder man entscheidet sich für einen professionellen Anbieter, welcher nach Lektionen aufbauend vorangeht.

Natürlich ist das sogenannte eLearning eine große Umstellung für viele Leute zum traditionellen Unterricht. Allerdings bringt diese Form viele Vorteile mit sich, welche besonders für Erwachsene und Berufstätige sehr hilfreich sein können.

Welche das sind und wieso sich online Klavierunterricht auf jeden Fall lohnt, erfährt man in diesem Artikel.

Von überall Zugriff auf online Lektionen

Da man für online Lektionen oder Videos nur eine stabile Internetverbindung benötigt, kann man somit von überall aus mit jeglichen elektronischen Geräten darauf zugreifen.

Gerade für Personen, die aufgrund ihrer Arbeit viel reisen müssen, stellt der klassische Klavierunterricht ein Problem dar, weil man viele Lerneinheiten nicht wahrnehmen und nicht flexibel handeln kann.

Doch eLearning macht es möglich, den Klavierunterricht an den Alltag und den Beruf anzupassen. Egal, ob man dabei als Beginner die verschiedenen Taktarten erlernt oder bereits als Fortgeschrittener sein Können wieder auf Vordermann bringen möchte – online Unterricht eignet sich für alle Altersstufen an den unterschiedlichsten Orten.

Im eigenen Tempo lernen

Ein weiterer Vorteil, welcher der online Klavierunterricht verschafft, ist, dass man sich durch die Lektionen in der gewünschten Geschwindigkeit arbeiten und die eigenen Ziele individuell setzen kann.

Dadurch kann man je nach Belieben mal eine Woche mehr Zeit in das Üben investieren und manchmal etwas weniger, ohne unter Druck zu stehen, bis zur nächsten Woche gewisse Fortschritte erreichen zu müssen.

Video: Klavierunterricht – so wird „Perfect“ von Ed Sheeran gespielt

Tipp: Wichtig dabei ist jedoch, dass man stets am Ball bleibt und keine zu langen Lernunterbrechungen einlegt, da so nur schwer Ergebnisse erzielt werden können.

Ebenso kann man sich so oft man es benötigt Videos oder Unterrichtseinheiten erneut ansehen. Dies ist speziell nützlich, falls man bei gewissen Themen Probleme oder Schwierigkeiten aufweist.

Das ständige Wiederholen führt auch dazu, dass das neue Wissen stark verankert wird, was besonders beim Lernen von Klaviernoten sehr wichtig ist. Desweiteren können so zudem schwierige Passagen von Klavierliedern besser geprobt und auftretende Fehler ausgebessert werden.

Ein auffälliger Kostenvorteil

Ein großer Unterschied zwischen dem klassischen und dem online Klavierunterricht ist der Preis. Man hat zwar keinen Lehrer in Person vor sich sitzen, jedoch bieten einige online Anbieter auch individuelles Feedback von professionellen Pianisten an, welche ebenso für Fragen zur Verfügung stehen.

Ebenso gibt es auch die Möglichkeit diversen Klavier-Communities beizutreten, um sämtliche Fragen rund um das Thema Klavier spielen zu stellen. Wer daher die Disziplin aufbringen kann, selbstständig an Lektionen weiterzuarbeiten und zu üben, sollte es anfangs auf jeden Fall erstmal mit eLearning versuchen.

Das ersparte Geld kann man beispielsweise auch wieder in ein geeignetes Klavier investieren.

Auf die Bedürfnisse und Vorlieben anpassen

Der digitale Klavierunterricht bietet des Weiteren auch die Möglichkeit, die Lernreise an Vorlieben anzupassen und zu individualisieren. Personen, welche bereits musikalisches Vorwissen mitbringen, können dadurch die Anfangslektionen und Basics überspringen und nach Präferenz entscheiden, woran sie gerne als Nächstes arbeiten wollen.

Aber auch für Klavier-Anfänger gibt es nützliche Features, wie das Ansehen von hilfreichen Hinweisen, wie beispielsweise Tipps für Fingeraufwärmübungen am Klavier. Viele dieser Funktionen werden sowohl über den Browser als auch in Apps angeboten.

Foto: Online Klavierunterricht

Bis man den besten online Klavieranbieter für sich selbst entdeckt hat, empfiehlt es sich daher, zuerst einige Probeversionen auszuprobieren.

Fazit zu online Klavierunterricht

Klavier spielen ist eine wunderschöne Beschäftigung, kann Stress lindernd wirken und fördert das Gehirn als auch die Motorik. Falls man daher als Kind noch nicht begonnen hat, dieses Instrument zu lernen, ist es dafür nie zu spät!

Vor allem durch das Angebot von online Klavierunterricht, können nun viele Erwachsene und Berufstätige endlich dieses Vorhaben angehen und ihr Ziel in die Tat umsetzen. Denn häufig war der traditionelle Klavierunterricht ein Hindernis, da man sich stets an fixierte Termine halten und vor Ort sein musste.

Doch durch eLearning ist dies nicht mehr nötig, da man sämtliche Lektionen oder Videos jederzeit, von überall im eigenen Tempo ansehen und erarbeiten kann. Ebenso ist der digitale Unterricht im Vergleich zum klassischen um einiges kostengünstiger und lässt sich außerdem an die Bedürfnisse und Vorlieben anpassen.

Mittlerweile stehen bereits eine Vielzahl von verschiedenen Anbietern zur Verfügung, welche über den Browser oder mittels einer App bezogen werden können.

Shots Magazin / © Fotos: belchonock, de.depositphotos.com (1), Skoove (1) / Video: YouTube

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Accessoires