Nix mehr verlieren

Shots Magazin Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN

  @shotsmagazin

Schlüssel weg? Das muss nicht sein. Denn mit dem wasserdichten Bluetooth GPS Tracker „Locme“ inklusive App finden Sie fast alles wieder. Das Teil kommt von der „KeySecurity AG“, die 1982 bereits die „Keymail Schlüssel-Fundmarke“ rausbrachte.

Heutzutage werden Gegenstände dank Alarmfunktion gar nicht erst vergessen oder verloren, aber im Notfall wiedergefunden. Wenn „Locme“ den Bluetooth-Bereich verlässt, löst die App nämlich einen Alarm aus.

Das Smartphone kann man übrigens ebenfalls finden. Drückt man auf den Knopf des „Locme“, klingelt das Handy, auch wenn es auf stumm geschaltet ist.

Locme Bluetooth GPS Tracker
Locme Bluetooth GPS Tracker

Das Ganze geht insgesamt folgendermaßen: Man installiert die App und verbindet das „Locme“. Der Tracker wird über Bluetooth auf bis zu 30 Metern lokalisiert. Die App speichert automatisch die letzte Bluetooth-Verbindung und zeigt die Position auf der Karte an.

Wenn der Gegenstand sich nicht dort befindet, hilft die GPS Community, indem andere Nutzer, die sich in der Nähe aufhalten, die Position registrieren und anonym an die Server senden. Der Standort wird aktualisiert, inklusive einer Wegbeschreibung.

Der Preis für das „Nix-Mehr-Verlieren“ liegt bei 25,- Schweizer Franken. Das Produkt ist in acht Farben erhältlich.

Foto: locme.swiss

@shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin