Film: Von Nylons bis zum WonderBra

Zum 100. Geburtstags hat der „Gesamtverband der deutschen Maschenindustrie“ jetzt die Textil- und Modekultur filmisch dokumentiert.

Das Ergebnis ist eine Zeitreise durch ein revolutionäres Jahrhundert, von der Reformwäsche um 1910 über die ersten Nylons und den WonderBra bis hin zu High-Tex-Lösungen.

Falke Stockings
Falke Stockings

Textilien stehen seit jeher für Körperideale, Geschlechterrollen und Moralvorstellungen. Dazu gehören Geschichten über gesellschaftliche Trends, technische Erfindungen und neu entdeckte Materialien.

„Der Film unterstreicht, wie sich die Branche mit Experimentierfreude und Innovationsgeist laufend weiterentwickelt – immer am Puls der Zeit“, sagt „Gesamtmasche“-Präsidentin Martina Bandte dazu.

Video: 100 Jahre Gesamtmasche

Gut 20 Firmen und Institutionen haben ihre Archive für das Filmprojekt geöffnet.

Bahner, Bauerfeind, Ceceba, Elbeo, Esge, Falke, Felina, Gertex, Groz-Beckert, Kunert, Marc Cain, Maryan Mehlhorn, Mattes & Ammann, Mey, Nina von C., Schiesser, Speidel, Strähle + Hess, Triumph und Watercult.

Bildergalerie:

Fotos: Gesamtverband der deutschen Maschenindustrie (3), Haus der Geschichte Baden-Württemberg (1) / Video: YouTube

Portus Novo - Handgefertigte, rahmengenähte Schuhe
Redaktion Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN