Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Der Handel am Finanzmarkt wird auch für Anfänger immer interessanter. Viele erhoffen sich, durch das Trading ein zusätzliches Nebeneinkommen zu erhalten. Der Handel mit Optionen ist hier ein beliebter Weg.

#Anzeige

Mit einer Option erhält man die Möglichkeit, eine Wertanlage zu einem bestimmten Preis zu kaufen oder zu verkaufen. Das ist aber nur für einen festgelegten Zeitraum möglich. Es geht also darum, die Entwicklung eines Kurses korrekt vorauszusagen und entsprechend zu handeln.

Dieses grundlegende Prinzip ist einfach zu verstehen. Allerdings benötigt man für die erfolgreiche Umsetzung einiges an Wissen und Verständnis über den Markt, seine Trends und seine Entwicklungen.

In diesem Artikel werden die wichtigsten Grundlagen zum Handel mit Optionen erklärt.

Was sind Optionen?

Optionen sind Finanzkontrakte, deren Wertentwicklung sich an einem bestimmten Vermögenswert orientiert. Sie sind also Derivate von Aktien, Indizes, ETFs oder anderen Assets.

Der Käufer der Option darf innerhalb eines bestimmten Zeitraums einen Vermögenswert zu einem festgelegten Preis kaufen oder verkaufen. Alternativ kann man die Option auch verfallen lassen.

Beim Handel mit Optionen muss man zwischen Call-Optionen und Put-Optionen unterscheiden.

Call und Put – das bedeuten die Begriffe

Wer mit Optionen handeln möchte, hat die Wahl: Möchte man am Ende der Laufzeit einen Vermögenswert kaufen oder verkaufen?

Bei einer Call-Option geht es darum, den Finanzkontrakt zu einem vereinbarten Preis am Ende der Laufzeit zu kaufen. Das bedeutet, dass man auf einen Anstieg des jeweiligen Kurses hofft, damit man einen höheren Wert als den vereinbarten Preis erhält.

Eine Put-Option stellt das Gegenstück dar. Hier erhält man das Recht, den Vermögenswert am Ende der Laufzeit zum vereinbarten Preis zu verkaufen. Hier kommt es darauf an, wie lange die Laufzeit festgelegt ist.

Beim sogenannten Long-Put hofft man auf einen sinkenden Kurs. So macht man den maximalen Gewinn, wenn man den Vermögenswert verkauft.

Foto: Handeln mit Optionen.

Die Laufzeit der Option kann unterschiedlich sein – von einigen Tagen bis Jahren ist alles möglich. Je nach Option kann man entweder zu einem festen Datum oder während eines festgelegten Zeitraums kaufen oder verkaufen.

Was muss man beim Optionshandel beachten?

Nachdem man sich einen Überblick über den Markt und die Entwicklung verschiedener Kurse gemacht hat, ist es an der Zeit, einen Wert zu wählen, in den man investieren möchte. Dazu gehören Aktien, Rohstoffe, Fremd- und Kryptowährungen, Fonds oder ganze Aktienindizes.

Egal, wofür man sich entscheidet, man sollte ein ausreichendes Verständnis vom jeweiligen Markt haben, um die Anlagen richtig einschätzen zu können. Das gilt auch für den Umgang mit der Handelsplattform und den verschiedenen Analysetools, mit denen man den Markt im Auge behält.

Beim Handeln sollte man sich vorher einen klaren Plan überlegen. Ziele, Entscheidungen und der Umgang mit Verlusten sollten festgelegt sein und nicht aus unüberlegten Handlungen entstehen.

Optionen handeln – Vorteile und Risiken

Der Handel mit Optionen kann sich lohnen. Bei der Wahl der passenden Optionen hat man eine große Auswahl, bei der man für jede Entwicklung die richtige Möglichkeit wählen kann. Die Kosten und das Risiko für Verluste sind kleiner als bei anderen Arten des Finanzhandels.

Trotzdem ist es immer möglich, Geld zu verlieren. Deshalb sollte man nur Geld fürs Trading nutzen, das man nicht zum Überleben benötigt. So vermeidet man unangenehme Situationen.

Fazit

Der Optionshandel ist nicht weniger komplex als andere Bereiche des Finanzhandels. Dennoch sind Optionen eine beliebte Möglichkeit für Einsteiger. Mit genügend Hintergrundwissen kann man beim Handel mit Optionen das Risiko minimieren und Gewinne erzielen.

Wer den Markt aufmerksam beobachtet, kann gezielt Call- und Put-Optionen nutzen. So hat man die Chance auf ein zusätzliches Einkommen und den Aufbau von finanziellen Rücklagen.

Shots Magazin / © Fotos: Firmbee, Pixabay

#Hinweis
Das seit 2016 kostenlose "Shots Magazin" gefällt Ihnen? Sie können die Redaktion unseres unabhängigen Verlages mit dem Betrag Ihrer Wahl unterstützen - online per PayPal, Kreditkarte oder Debitkarte. Klicken Sie dazu auf den Spendenbutton. Vielen Dank!
(-> Datenschutzerklärung)

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Accessoires