Durch die Corona-Pandemie boomen unter anderem Fitnessgeräte für das eigene Zuhause. Da alle Fitnessstudios geschlossen waren, gestaltete sich das Formen des gelangweilten Bodys mehr als schwierig.

#Anzeige

Einer der Anbieter solcher Sets für das Home-Workout ist Loona Gym. Die Brand hat ihren Hauptsitz in Berlin und betreibt unter loonagym.com einen Online-Shop, in dem eine große Auswahl von Produkten zur Fitness zu finden ist.

Das Motto lautet: No Gym? No Problem! Denn mit den Angeboten der Fitnessprofis kann man sich das gute Trainingsfeeling einfach in die eigenen vier Wände holen.

Minela Fisic testet Loona Gym
Minela Fisic testet Loona Gym

Model Minela Fisic testete für „Shots“ nun das Body Toner Bar Set. Es kostet mit allem Zubehör rund 150,- Euro und bringt bekannte Übungen an jeden Ort.

Dazu gehören Squats ohne Rack, Kick Backs ohne Tower und Deadlifts ohne Langhantel. Das Set bietet somit ein effektives Bauch-Beine-Po Training – ganz ohne Gewichte oder Fitnessstudio.

Loona Gym
Loona Gym

Es ist nutzbar als Cardio-Einheit zur Fettverbrennung oder für gezieltes Training einzelner Muskelgruppen. Das Produkt besteht aus Bändern und einer Stange, die sich für das enstprechende Workout individuell einstellen lassen.

Je nach Fußposition, Beugung oder Kombination der Bänder lässt sich die Schwierigkeit regulieren. Model Minela Fisic sagt: „Das Body Toner Bar Set von Loona Gym eignet sich perfekt für die wichtigsten Workouts.“

Minela Fisic testet Loona Gym
Minela Fisic testet Loona Gym

Und weiter meint sie: „Es lässt sich einfach bedienen und ich fühle mich mit dem Bauch-Beine-Po Training voll ausgelastet.“ Aktuell bietet Loona Gym einen Summer Sale an.

Mit dem Code „Summer30“ gibt es 30 Prozent an Rabatt auf ausgewählte Bestellungen. So kann das nächste Home-Workout kommen – nicht nur während der Corona-Pandemie…

Disclaimer: Die hier abgebildeten Produkte wurden uns zum Testen zur Verfügung gestellt.

Shots als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.

-> Neue Inhalte zuerst sehen?
Folgen Sie @shotsmagazin bei LinkedIn, Telegram, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Advertorial / Shots Magazin / © Fotos: Minela Fisic

#Empfehlungen | #Anzeigen