Interview König Koffein: Eine Diva namens Kaffee

Jan-Christopher Sierks Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN

  @shotsmagazin

Heute ist der offizielle Tag des Kaffees. Und wer trinkt eigentlich nicht dieses schwarze,  koffeinhaltige Getränk, das aus Kaffeebohnen und heißem Wasser besteht?

Es gibt ihn bekanntlich in allen Varianten und Variationen, in normalen sowie abgefahrenen Geschmacksnuancen, billig und teuer sowie edel zubereitet oder schnell im Pappbecher zum Mitnehmen.

Die Online-Milchmänner von „Gegessen wird immer“ feiern den Tag des Kaffees und haben ihre Lieblinge unter den Herstellern zusammengebracht. Ob Zartbitter, Vollmilch, Zitrusfrucht oder Vanille – im Kaffeeshop ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Gegessen wird immer: Lieblinge unter den Kaffeeherstellern
Gegessen wird immer: Lieblinge unter den Kaffeeherstellern

In Berlin traf ich nun ganz royal auf Matze, auch bekannt als eines der Gesichter von „König Koffein“. Er klärte mich bei der spontanen Audienz über die Diva namens Kaffee auf. Ein echter Monarch mit Koffein in den Blutbahnen.

„König Koffein“ ist ein richtig cooler Name. Exzellenter Move! Wie seid Ihr darauf gekommen?

Den Namen haben wir uns gar nicht ausgedacht. Der König selbst kam auf uns zu und hat uns gebeten, ihn auf Veranstaltungen jeglicher Art zu repräsentieren.

Heute ist ja der „Tag des Kaffees“. Was empfiehlst Du mir, genau jetzt zu tun?

Am Tag des Kaffees sollte man auf jeden Fall einen Kaffee trinken. Wenn es geht, natürlich einen guten Kaffee!

Wie harmonieren Eure Produkte mit „Gegessen wird immer“?

Ein Teil unseres Konzeptes ist es, Kaffeemarken und Röstereien auf Events zu präsentieren. Auch mit Kaffeemarken, die „Gegessen wird immer“ im Sortiment hat, haben wir schon zusammengearbeitet. Das Angebot harmoniert zudem sehr gut mit unseren Vorstellungen von gutem Kaffee.

Alle sind aktuell verrückt nach Kaffee. Warum ist Kaffee so sexy?

Der König wurde schon mal wegen sexy verhaftet, aber das ist eine andere Geschichte… Kaffee ist ein Produkt, das viel Freude bereitet und für gute Laune sorgt. Und gute Laune kann man durchaus als sexy bezeichnen.

Matze, König Koffein
Matze, König Koffein

Bei der Zubereitung kann man ja so einiges falsch machen, oder?

Kaffee ist in Sachen Zubereitung eine ziemliche Diva, das stimmt. Es gibt viele Stellschrauben, die über den Geschmack in der Tasse entscheiden. Beispiele hierfür sind: Mahlgrad des Kaffees, Wassertemperatur, Verhältnis der Kaffeemenge zum Wasser, Equipment, welchen Kaffee nutze ich und so weiter. Kaffee ist einfach ein spannendes Feld, wo man viel ausprobieren und rumtüfteln kann.

Amüsierst Du Dich über die „Einen Latte Macchiato“ Besteller im Restaurant oder „Chantal, Dein Kaffee ist fertig“ Aufrufe bei Starbucks?

Der König persönlich duldet Latte Macchiato nur in Ausnahmenfällen. Doch unter der Theke zaubern wir auch schon mal den einen oder anderen Latte hervor. An sich sehen wir das aber ganz entspannt. Kaffee soll in erster Linie Spaß machen. Dementsprechend kann und sollte jeder das tun, wonach es ihm ist. Wir wollen niemandem vorschreiben, wie er seinen Kaffee zu trinken hat. Empfehlungen geben wir natürlich dennoch gerne.

Wo kann man die Könige treffen?

Wir sind deutschlandweit auf Events jeglicher Art unterwegs. Online natürlich über unsere Homepage koenig-koffein.de oder unsere Social Media Kanäle wie Instagram und Facebook.

Fotos: Gegessen wird immer (1), Max von Saurma (1)

@shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin