Mazda spendiert seiner bekannten Roadster-Ikone MX-5 zum Modelljahr 2022 in beiden Karosserievarianten ein neues Fahrstabilitätssystem.

#Anzeige

Die Kinematic Posture Control (KPC) betätigt dann beim Einlenken gezielt die kurveninnere sowie hintere Radbremse.

Das entsprechend einfedernde Rad reduziert die Seitenneigung – und erhöht damit die Fahrstabilität, insbesondere in Kurven.

Mazda MX-5 Sondermodell „Kinenbi“
Mazda MX-5 Sondermodell „Kinenbi“

Neu im Farbprogramm ist zudem die Lackierung namens Platinum Quartz Metallic. Zudem wird das Angebot durch das neue Sondermodell „Kinenbi“ergänzt.

Außen setzen ein blaues Stoffdach beim Roadster bzw. ein schwarzes Dachmittelteil beim MX-5 RF Akzente, innen bietet das Sondermodell eine Nappalederausstattung in Terracotta.

Mazda MX-5 Sondermodell „Kinenbi“
Mazda MX-5 Sondermodell „Kinenbi“

Auch die Extras des I-Activsense-Pakets sind serienmäßig an Bord. Weiterhin verfügbar bleibt das Editionsmodell namens Ad‘vantage.

Shots als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.

-> Neue Inhalte zuerst sehen?
Folgen Sie @shotsmagazin bei LinkedIn, Telegram, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: Autoren-Union Mobilität, Mazda / Quelle: aum

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Cars