Dieses Jahr steht ganz im Zeichen der Hose. Und auch in der zweiten Jahreshälfte können Fashionistas nicht genügend davon bekommen. Kein Wunder bei dem breiten Angebot: Neben klassischen Jeans landen jetzt auch Trackpants, Leinen- und Businesshosen, Culottes, Palazzo- und Paperbag-Pants im Kleiderschrank. Wir stellen drei unserer Lieblingshosen-Trends vor.

#Anzeige

Palazzo-Hose

Sonnenschein, 30 Grad – das schreit eigentlich nach kurzem Rock oder Shorts. Doch wer keine Lust auf nackte Beine hat, greift einfach zu luftigen Palazzo-Hosen, deren leichter Stoff sanft die Beine umspielt. Anders als bei Culottes sind die Hosenbeine hier noch weiter und vor allem länger geschnitten, so dass sie fast schon auf dem Boden schleifen.

Frauen mit langen Beinen kennen das Problem, dass Hosen aus dem Standard-Sortiment oft nicht so sitzen, wie sie sollten: Culottes mit 7/8-Länge fallen aus wie 3/4-Länge, normale Jeans wie Hosen mit Ankle-Fit und Palazzo-Hosen sind nicht lang genug. Die Lösung: Sich nicht in den gängigen Geschäften umsehen, sondern bei spezialisierten Anbietern, die Kleidung für große Frauen vertreiben. So müssen auch hochgewachsene Damen nicht auf trendige sowie lange Damenhosen verzichten.

Schauspielerin Eiza Gonzalez trägt eine High Rise Exposed Button Denim von Ao.La
Schauspielerin Eiza Gonzalez trägt eine High Rise Exposed Button Denim von Ao.La

Paperbag-Hosen

Die Paperbag-Pants ist zurück! Der Trend aus den 1980er Jahren feiert diesen Sommer sein großes Comeback. Die lockere Stoffhose hat einen hohen Bund, der über einen gebundenen Gürtel heraussteht und dadurch wie eine zusammengeknüllte Papiertüte aussieht. Die Pants stehen jeder Frau, und der Schnitt formt eine weibliche Sanduhr-Silhouette. Dank ihres luftigen Schnitts ist sie eine perfekte Alternative zu Shorts oder Röcken.

Außerdem ist die Hose ein wahrer Verwandlungskünstler – es gibt sie nicht nur in unterschiedlichen Varianten wie mit engen Beinen, im Palazzo-Stil oder sogar als Shorts, sie lässt sich auch ganz einfach kombinieren. Für androgyne Looks wählt man Schnürschuhe oder Sandalen und wirft sich ein weit geschnittenes Hemd über. Soll das Outfit elegant ausfallen, passen ein Camisole oder Body in Kombination mit High Heels oder Mules hervorragend zur Paperbag-Pants.

Model Gigi Hadid in einem monochromen Look mit Paperbag-Hose und Pullover, beides von Sally LaPointe
Model Gigi Hadid in einem monochromen Look mit Paperbag-Hose und Pullover, beides von Sally LaPointe

Cargo-Pants

Wer hätte gedacht, dass Cargo-Pants wieder Einzug in unsere Kleiderschränke finden? Ob Jennifer Lopez im Video „Jenny from the Block“ oder Destiny’s Child – Ende der 1990er Jahre gab es kaum eine R’n’B-Stilikone, die nicht tiefsitzende Cargo-Pants zu knappen, bauchfreien Oberteilen kombinierte. Doch die Zeiten sind vorbei.

In dieser Saison erlebt der Cargo-Style ein elegantes Upgrade. Die Hosen werden zu weißem Shirt, Blazer und Ankle Boots getragen – oder elegant zu High Heels und Seidenbluse.

Fotos: Fashion by ddp images

Rubriken: Fashion Ladies