Kurzer Rückblick: Bentley Europe hat Ende des letzten Jahres die besten Sales Manager im Rahmen eines Vertriebswettbewerbs ausgezeichnet.  Insgesamt hatten etwa einhundert Vertriebsbeauftragte aus mehr als 20 Ländern am jährlichen Wettbewerb teilgenommen.

#Anzeige

Robert Engstler, Regionaldirektor Europa bei Bentley Motors, meinte: „Es ist mir eine Freude, diejenigen unserer Vertragspartner ehren zu können, die 2017 ein außergewöhnliches Engagement für unsere Marke gezeigt haben. Ich bin stolz, dass wir ein solch starkes Partnernetz in Europa haben.“

Bentley Motors hat in Europa rund sechzig Vertragspartner, die ein Gebiet abdecken, das sich von Lissabon im Westen bis zum russischen Krasnojarsk im Osten und von Stockholm im Norden bis nach Casablanca im Süden erstreckt. Einen wesentlichen Beitrag zur positiven Absatzentwicklung leisteten das Luxus-SUV Bentayga sowie der vollständig überarbeitete Continental GT.

Peteris Spredzis (Bentley Riga), Sascha Flatau (Bentley Hamburg), Robert Engstler (Bentley Europe), Frank Meyer (Bentley Hamburg)
Peteris Spredzis (Bentley Riga), Sascha Flatau (Bentley Hamburg), Robert Engstler (Bentley Europe), Frank Meyer (Bentley Hamburg)

Das kommentierte Philipp Noack, Sales Operations Director Europe, wie folgt: „Wir befinden uns auch 2018 weiterhin auf Wachstumskurs, ohne Kompromisse hinsichtlich unserer Exklusivität einzugehen. Dafür werden wir unser gegenwärtiges Händlernetz in ganz Europa optimieren und unsere Marktpräsenz durch die Eröffnung neuer Standorte stärken.“

Die Gewinner der Bentley Europe Sales Championship 2017
Kategorie „Excellence“: Frank Meyer
Kategorie „Professional“: Michael Jurny
Kategorie „Advanced“: Peteris Spredzis
Kategorie „Start-Up“: Sascha Flatau

#Anzeige

Fotos: Bentley Motors (1), Bentley Hamburg (1)

Rubriken: Cars Gentlemen