Fashion: Porsche Design hat große Ziele

Porsche Design hat große Ziele und will im Männer-Modemarkt die führende Premiummarke für sportliche Eleganz und Funktion werden. Der Bereich Fashion wurde daher neu ausgerichtet:

Mit sofortiger Wirkung übernimmt Pierre Costin die Funktion des Fashion Creative Director und damit auch die Leitung des in Berlin ansässigen Fashion Design Teams.

Christian Kutzke (CEO Porsche Design) und Pierre Costin
Christian Kutzke (CEO Porsche Design) und Pierre Costin

„Sportlich-elegantes Design, hohe Qualität und besondere Performance: Das ist im Grunde die Übertragung der Erfolgskriterien vom Porsche Automobil in die Welt der Fashion – und das bewusst nicht als Haute Couture sondern konsequent für die Straße, als Ready-to-wear“, so Pierre Costin. „Eine Herausforderung, der ich viel Begeisterung und zugleich Respekt entgegenbringe.“

Von der Materialauswahl bis hin zu den raffiniert-durchdachten Details setzt der neue Fashion Kreativdirektor voll auf technische, funktionale Eigenschaften der Designs und unterstreicht die Positionierung im sportlichen Premiumsegment für Männer.

Porsche Design Fall/Winter 2016 Kollektion
Porsche Design Fall/Winter 2016 Kollektion
Porsche Design Fall/Winter 2016 Kollektion
Porsche Design Fall/Winter 2016 Kollektion

Raffiniert platzierte Farbdetails und Strukturelemente als subtile Zitate der Motorsport-DNA unterstreichen die Modernität des Designs. Mit innovativen Materialien und neuen technischen Verarbeitungen sollen über das Design hinaus auch besondere funktionale Performance-Eigenschaften die Kollektionen auszeichnen, wie beispielsweise beim eleganten, wasserdichten Business-Wendemantel, der im modernen Lasercut-Verfahren hergestellt wird.

Im Einklang mit den Brillen, Uhren und Men-Bags des Hauses setzt man im Fashion Bereich auf besondere sportliche Designs mit Funktion, die auch klassische, formelle Produkte im Look ergänzen können.

Porsche Design Fall/Winter 2016 Kollektion
Porsche Design Fall/Winter 2016 Kollektion

Einen ersten Vorgeschmack der neuen Kreationen hat ein ausgewähltes Publikum nun in Berlin bereits erlebt. Zu abendlicher Stunde lud das Label am Rande der Berlin Fashion Week in die Bar 1000 ein, um eine Auswahl der kommenden Fall/Winter 2016 Kollektion zu präsentieren. ‎

Sieht gut aus mit den großen Zielen…

Fotos: Clemens Bilan – 2016 Getty Images 

Portus Novo - Handgefertigte, rahmengenähte Schuhe
Jan-Christopher Sierks Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN